Was wir nehmen, geben wir zurück

zeichnung_spenden

Soziales Engagement ist uns ein wichtiges Anliegen. Die Erlöse aus der Wiederverwertung von wertvollen Metall­im­plan­taten im Körper wie künstlichen Knie- oder Hüftgelenken gehen zu 100 Prozent an lokale und über­regionale karitative Orga­ni­sa­tionen.

Das Zahn- und Schmuckgold der Verstorbenen bleibt in der Urne. Das betonen wir ausdrücklich, weil es keinesfalls selbstverständlich ist.

Wir erfüllen dabei 100-prozentig das Kriterium der Transparenz.